Was sind UHF-RFID-Lesegeräte?

2019-03-20 10:09:54

UHF-RFID-Leser ist eine sich entwickelnde Technologie, die innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft schnell in unser Leben eindringt. Es handelt sich im Grunde genommen um ein automatisches Erkennungssystem. Das im Leben am häufigsten verwendete System ist Barcode, Smartcard usw., mit dessen Hilfe Objekte identifiziert werden können.

Das RFID-System im UHF-RFID-Leser besteht aus einem speziell entwickelten RFID-Tag, einem Kartenleser, einem Edgeserver, einer Middleware und einer Anwendungssoftware. Das Arbeitsprinzip des Systems besteht darin, die im Tag gespeicherten Daten an einen RFID-Kartenleser zu übertragen, der die Daten wiederum liest und die Daten gemäß den Vorgaben des Anwendungsprogramms verarbeitet. Die übertragenen Daten können Informationen über den Ort des Etiketts oder Details über das Etikettenprodukt enthalten. Das System enthält auch einen Interrogator, der RFID-Tags in einem bestimmten Bereich erkennen und aktivieren und Antworten empfangen kann.

Es gibt drei Haupttypen von UHF-RFID-Lesegeräten, die in verschiedenen Branchen für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. Diese drei Typen sind passive, semi-passive oder semi-aktive und aktive UHF-RFID-Leser. Diese Klassifizierung basiert auf der Stromversorgung im RFID-Tag des UHF-RFID-Lesers. Passive UHF-RFID-Lesegeräte haben keine Stromversorgung, sie verwenden den durch das Hochfrequenzsignal induzierten Strom, um ihre Antwort zu senden. Obwohl keine interne Stromversorgung vorhanden ist, benötigen diese UHF-RFID-Lesegeräte daher keine Batterien. Im semi-passiven oder semi-aktiven UHF-RFID-Lesegerät befindet sich eine kleine Batterie. Daher sind sie bei der Antwort und Datenerfassung schneller als passive UHF-RFID-Lesegeräte. Darüber hinaus sind ihre Größe und Reichweite den passiven UHF-RFID-Lesegeräten sehr ähnlich. Der aktive UHF-RFID-Leser verfügt über eine eigene interne Stromversorgung. Infolgedessen sind sie größer und haben größere Speichergrößen und können mit ihren Lesern kommunizieren, auch wenn sie weit voneinander entfernt sind.

Die Grundfunktion des UHF-RFID-Lesegeräts besteht in der Kommunikation mit dem UHF-Lesegerät durch Senden von Funkwellen von der Antenne. UHF-RFID-Lesegeräte werden nach ihrer Reichweite klassifiziert, z. B. UHF, HF und Mikrowelle. Ihr Umfang kontrolliert auch die Preise dieser Leser. UHF-RFID-Lesegeräte sind daher am teuersten und reichen von 2,500 bis 3,000. Diese UHF-RFID-Lesegeräte sind so teuer, weil sie keine integrierten Schaltkreise haben, weil sie in der Produktion niedrig sind und weil keine kundenspezifischen Komponenten verfügbar sind. Daher hat der UHF-RFID-Leser breite Entwicklungsperspektiven und kann der Menschheit zugute kommen.

Wenn Sie sich für UHF-RFID-Lesegeräte interessieren, besuchen Sie bitte unser Unternehmen Winnix Technologies Co.,jederzeit zur Beratung.

Winnix Technologies ist der führende Anbieter von leistungsstarken und hochwertigen UHF-RFID-Produkten in China, einschließlich Hochleistung OEM / Embedded-LesemodulRFID-Lesegerät RFID-Antennen und RFID Etikett.

Mit starken F & E-Fähigkeiten und hohen Produktionskapazitäten sind unsere Produkte weit verbreitet in der Abfallentsorgung, in Sportveranstaltungen, in der Logistik, im Gesundheitswesen, im Inventar, in der industriellen Automatisierungskontrolle usw.